• Home
  • Verhaltensregeln

Covid-19 Verhaltensregeln

LIEBE GÄSTE DER „freiheit fünfzehn“

Uns liegt eure Gesundheit am Herzen und deswegen führen wir diese Veranstaltung unter Einhaltung aller Corona-Vorschriften des Landes Berlin durch. Bitte habt dabei Verständnis, dass wir an einigen Stellen etwas strenger vorgehen müssen oder manche Abläufe mal holpriger sein könnten. Bitte haltet euch deshalb an die notwendigen Regeln.

Verhaltensregeln:

1. Ihr, unsere Gäste, werdet vom Personal am Eingang eingewiesen und nochmal für die geltenden Sicherheitsrichtlinien und deren Einhaltung sensibilisiert, sowie eure Daten erfasst.

2. Der Mindestabstand von 1.5 Metern muss auch auf dem Gelände beibehalten werden. Maximal 6 Gäste dürfen an einem Tisch gemeinsam sitzen. Die Platzwahl ist frei.

3. Es gibt eine strikte Maskenpflicht, sie ist nicht permanent zu tragen, aber definitiv mitzuführen. Auf den Wegen außerhalb des Tisches beispielsweise beim Gang zur Toilette ist diese zu tragen.

4. Händehygiene, Nies- und Hustenetikette sind einzuhalten. Dafür notwendige Desinfektionsmittelspender stellen wir natürlich zur Verfügung.

5. Bei Erkältungssymptomen ist der Einlass strikt untersagt. Hier appellieren wir an euch bei dem kleinsten Beschwerdeanzeichen von einem Besuch abzusehen.

6. Beachtet bitte, dass die Regeln natürlich auch für den Einlass und den Bereich vor dem Gelände gelten.

7. Aufgrund der gesundheitlichen und massiven Bedrohung unserer Existenz bei Nichteinhaltung dieser Regeln, behalten wir uns vor einen Platzverweis auszusprechen, sollten Personen bzw. Gruppen wiederholt oder absichtlich gegen die genannten Regeln verstoßen.

Eurer Verständnis und eure Eigenverantwortung ist gefragt. Mit dem Kauf und einlösen des Tickets erklärt ihr euch mit den hier beschriebenen Verhaltensregeln einverstanden.