Exklusives Tasting mit Beam Suntory am Eröffnungstag

Whiskyfreunde aufgepasst. In diesem Jahr findet erstmals ein Tasting statt, welches nicht von einem unserer, auf dem Fest mit einem Stand befindlichen Aussteller, durchgeführt wird. Der weltweit tätige Spirituosenhersteller Beam Suntory bietet am ersten Festtag ein exklusives Tasting an.

Von Schottland nach Japan und zurück... 

...genauer in vier Gläsern, in welchen sich von der Brand Ambassadorin Tanja Bempreiksz, welche am Abend auch durchs Tasting führt, ausgewählte schottische und japanisch Whisky, teils mit Raritäten-Charakter befinden. 

Verkostet werden der Reihe folgende Whisky:

Hibiki Harmony

Für diesen preisgekrönten Blend werden zehn Mat- und drei Grain Whisky verwendet, die bis zu 20 Jahre in Fässern aus amerikanischer und japanischer Eiche sowie Sherry Fässern reifen. Mit blumigen Noten, japanischer Orange und Sandelholz, besticht der Blend mit einer gewissen Frucht und angenehmer Honigsüße. 

 

Auchentoshan 12 yo

Dieser 12-jährige Whisky lagert ach seiner dreifachen Destillierung sowohl in Ex-Bourbon, als auch in bebrauchten Sherryfässern. Schmackhafte Crème Brûlée mit sanften Zitrusfrüchten, so lässt sich sein Aroma beschreiben. Dieser Whisky ist weich und süß, mit einem Hauch Ingwer im Nachklang. 

Hakushu 18 yo

Wieder ein preisgekrönter Whisky aus Japan. Der Single Malt zeichnet sich durch einen fruchtigen Geschmack aus, den er unter anderem durch das besonders reine Wasser der japanischen Alpen erhält. Aromen von Orange, Birne, etwas Malz und eine leicht rauchige Note geben diesem Malt einen besonderen Charakter, etwas komplex aber doch erhaben. 

Laphroaig 25 yo

Zurück in Schottland rundet der 25 Jahre alte Premium Single Malt in Fassstärke das Tasting ab. Dieser Mal ist in europäischen Oloroso-Sherryfässern und Bourbon Fässern gereift. Eine anfängliche Sherry Süße gefolgt von einer intensiven Islay Torfnote, langanhaltend und kräftig. 

 

Gerade die beiden japanischen Whisky sind "schwer zu bekommende Raritäten", so Claudia Eichler, die Trade Marketing Managerin von Beam Suntory. Weitere Informationen zu diesem ***PREMIUM*** Tasting folgen in Kürze. 

Information zur Anmeldung zu diesem Tasting!!!

Da Beam Suntory nicht mit einem Stand auf dem Whiskyfest präsent ist, kann die Anmeldung nur unmittelbar vor Beginn des Tastings erfolgen. Das Tasting findet statt am:

Freitag, den 6. September 2019
um 18.30 Uhr
Duke Bar, Freiheit 15