Deutschlands erster Rye Whisky kommt aus dem Spreewald

Sommer 2015, drei Jungs aus der Spirituosenindustrie kaufen ein Whiskyfass in Schlepzig, in einer alten Whiskydestillerie inmitten des Biosphärenreservates Spreewald. Ein Fass? Ja, sie wollten etwas Neues machen oder zumindest etwas, dass sie noch nie gemacht haben. Der Betreiber der Destillierie sucht einen Nachfolger. Er hat sie gefunden. 

So beginnt die Geschichte unsereres Ausstellers "Spreewood Distillers" und die Geschichte des ersten Rye aus Deutschland. Aber lassen wir die drei doch selbst berichten...

Bildnachweis: Adobe Stock Nr. 125005850, Syda Productions